vier Personen befinden sich in einem locker gestalteten Besprechungszimmer und besprechen etwas, eine Person steht vor dem Whiteboard / Schulung SCRUM Master

SCRUM Master

Executive Summary

In dieser Schulung lernen die Teilnehmenden die Grundlagen des agilen Projektmanagements sowie das SCRUM Framework kennen. Vermittelt werden die Philosophie, Rollen und Verantwortlichkeiten. Darüber hinaus liegt der Fokus auf den Aufgaben eines SCRUM Masters und auf Herausforderungen, die auf SCRUM Teams zukommen können. Das Schulungsprogramm vermittelt nicht nur theoretische Grundlagen, sondern auch praktische Fertigkeiten.

Lernziel & Inhalte des Trainings

Agiles Projektmanagement ist mittlerweile in vielen Unternehmen etabliert. Die Vorzüge agiler Arbeitsweisen spiegeln sich im SCRUM Framework wider und werden durch den SCRUM Master nachhaltig ins Unternehmen getragen.

Das Training verfolgt das Ziel, ein Verständnis der zugrunde liegenden Prinzipien von SCRUM und der agilen Denkweise bei den Teilnehmenden zu entwickeln, sowie diese bestmöglich auf Ihre Rolle als SCRUM Master und dessen Verantwortlichkeiten im SCRUM Framework vorzubereiten.

Kundennutzen

  • Vermittlung und Vertiefung der SCRUM Methodik und des Frameworks
  • Ausbildung von SCRUM Mastern
  • Fokussierung auf Prozesse, Förderung von Kollaboration und Interesse am Projektziel als Team

Zielgruppe

Dieser Kurs ist für Teilnehmende aus allen Branchen geeignet, in denen Teams an der Lösung komplexer Probleme arbeiten.

  • Projektleitung, Projektteams, Mitarbeitende, die in einer moderierenden Funktion tätig sind
  • Practitioners, die daran interessiert sind, eine Karriere als SCRUM Master zu beginnen
  • SCRUM Master, Agile / SCRUM Coaches und Beratende, die ihre Anwendung von SCRUM verbessern möchten
  • Alle, die an der Produktbereitstellung mit SCRUM beteiligt sind

Mögliche Formate

All unsere Trainings bieten wir in Präsenz oder online an. Möglich sind darüber hinaus Inhouse-Schulungen.

Referenzen

Interessiert?

Unser Experte Alexander Haberl freut sich auf deine Nachricht!

JETZT KONTAKTIEREN

Du willst mehr erfahren?

Klick dich durch folgende Bereiche:

Erfahre hier mehr über unsere Leistungen und Lösungen.

Beispiele unserer erfolgreichen Arbeit zur Erhöhung der Wertschöpfung.

Lerne unser Team kennen.

Das macht uns aus - unsere Philosophie, Werte und mehr.


mehrere Personen sitzen auf einem Berggipfel / Führung durch OKR (Objectives and Key Results)

Führung durch OKR

Executive Summary

OKR steht für „Objectives and Key Results“ und ist ein moderner Ansatz zur Zielsetzung und Leistungssteuerung in Unternehmen. Es basiert auf der Idee, dass klare, ambitionierte Ziele in Verbindung mit messbaren Ergebnissen zu einer verbesserten Leistungsfähigkeit und Zielerreichung führen. OKR verwendet objektive Ziele, die als Richtlinien für die Arbeit von Teams und Mitarbeitenden dienen, sowie Schlüsselergebnisse, die als messbare Indikatoren für den Fortschritt und den Erfolg der Ziele dienen. OKR fördert die Zusammenarbeit, Transparenz und Fokussierung auf strategische Prioritäten.

Ziele & Inhalte

Kurz gefasst ist OKR (Objectives and Key Results) ein Führungs- und Ziel­management­frame­work, das speziell auf die sich permanent verändernden Rahmen­bedingungen unserer modernen Arbeits­welt zu­ge­schnitten ist.

OKR versetzt Unternehmen in die Lage, lang­fristige stra­te­gische Ziele zu verfolgen, ohne die not­wendige Flexibilität in der Umsetzung zu verlieren. Dies gelingt, indem Mit­arbeitende aktiv in die Ziel­setzung mit ein­bezogen werden. Dem starren Top-down-Manage­ment-Ansatz setzt OKR also eine Bottom-up-Perspektive entgegen.

Kundennutzen

Im Gegensatz zu traditionellen Ziel-Management-Methoden, bei denen die stra­te­gischen Ziele ein­mal im Jahr fest­gelegt und nach dem Wasser­fall­-Prinzip "nach unten" weiter­ge­geben werden, unter­teilt OKR Ziel­setzung und Ziel­er­reichung in kleinere, flexiblere Ein­heiten. Dies be­trifft nicht nur die Ver­teilung von stra­te­gischen Zielen auf alle or­ga­ni­satorischen Ebenen, sondern auch eine Foku­ssierung auf das Wesent­liche.

  • Klare Mission und Ziel
  • Fokussierte Teams
  • Messbare Ziele
  • Entscheidung über knappe Ressourcen
  • Transparent strukturierte Prozessmodelle

Einsatzbereiche

Unter­nehmen, die den Heraus­forderungen unserer VUCA-Welt nicht nur gewachsen sein, sondern sie zu­gleich als Wachstums­katalysatoren nutzen wollen, müssen „Führung“ neu denken. Aus diesem Grund spielt OKR als Frame­work vor allem in den Be­reichen New Work und Digital Leader­ship eine wichtige Rolle.

Seine Flexibilität macht Ob­jectives and Key Results zum idealen Frame­­work für die Ein­­führung und Be­gleitung von groß an­­ge­­legten Change-Pro­zessen. Die di­gi­tale Trans­for­mation eines Unter­­nehmens ist in agilen Struk­­turen und einem OKR-Frame­­work bei­­spiels­­weise deutlich schneller um­­setz­bar als in der klas­sischen Top-down-Or­ga­ni­sation.

Referenzen

Interessiert?

Unser Experte Alexander Haberl freut sich auf deine Nachricht!

JETZT KONTAKTIEREN

Du willst mehr erfahren?

Klick dich durch folgende Bereiche:

Erfahre hier mehr über unsere Leistungen und Lösungen.

Beispiele unserer erfolgreichen Arbeit zur Erhöhung der Wertschöpfung.

Lerne unser Team kennen.

Das macht uns aus - unsere Philosophie, Werte und mehr.


mehrere Personen legen ihre Hände aufeinander / Team- & Führungskräfte-Entwicklung

Team- & Führungskräfte-Entwicklung

Executive Summary

Das Programm zur Team- und Führungskräfte-Entwicklung richtet sich an Unternehmen, die ihre Teams optimieren und die Kompetenzen ihrer Führungskräfte stärken möchten. Behandelt werden Themen wie Führungskompetenzen, Teamdynamik, Konfliktmanagement, Kommunikation und Change-Management. Ziel ist es, die Mitarbeitenden professionell zu fördern und die Wettbewerbsfähigkeit und Produktivität des Unternehmens zu verbessern.

Ziele & Inhalte

Die Ziele unserer Führungskräfte-Entwicklung sind es, Führungskräfte gezielt zu fördern und auszubilden. Erfolgreiche Teamarbeit benötigt zudem Rahmenbedingungen und die entsprechende Kultur. Diese entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden.

Kundennutzen

  • Erfüllung der Anforderungen der Mitarbeitenden aus den jüngeren Generationen
  • Sicherung und Rekrutierung von Top Arbeitskräften
  • Interessanter Arbeitgeber werden
  • Mit effektiven Teams schneller auf sich verändernde Marktbedingungen reagieren

Einsatzbereiche

  • Überall, wo Arbeitskraft zur Wertschöpfung beiträgt
  • In Organisationen, die nachhaltig am Markt tätig sein wollen
  • In Organisationen, die an-/organisch wachsen wollen / müssen

Referenzen

Interessiert?

Unser Experte Alexander Roeder freut sich auf deine Nachricht!

JETZT KONTAKTIEREN

Du willst mehr erfahren?

Klick dich durch folgende Bereiche:

Erfahre hier mehr über unsere Leistungen und Lösungen.

Beispiele unserer erfolgreichen Arbeit zur Erhöhung der Wertschöpfung.

Lerne unser Team kennen.

Das macht uns aus - unsere Philosophie, Werte und mehr.


Klettergürtel einer Person mit vielen Karabinern und Seilen / Prozess-Steuerung (Governance)

Prozess-Steuerung (Governance)

Executive Summary

Prozess-Steuerung beinhaltet die Lenkung, Überwachung und Optimierung von Geschäftsprozessen zur Erreichung definierter Ziele. Dies umfasst die Planung, Ausführung, Kontrolle und Verbesserung von Prozessen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Ziel ist es, die Prozessleistung zu messen, Engpässe zu identifizieren und Maßnahmen zur Optimierung umzusetzen, um die Unternehmensleistung zu verbessern.

Ziele & Inhalte

Die Prozess-Steuerung hat in Unternehmen die Aufgabe, die (Geschäfts-)Prozesse im Betriebsalltag so zu managen und (kontinuierlich) zu verbessern, dass diese ihre Funktion in der Organisation erfüllen und dass das Unternehmen seine Ziele erreicht.

Wir unterstützen unsere Kunden, passgenaue übergreifende Steuerungsmechanismen zu identifizieren, auszuarbeiten und zu etablieren.

Kundennutzen

  • Ableitung einer optimierten E2E-Prozess-Landschaft
  • Ausarbeitung von Unternehmens-Standards für Prozessmanagement-Entwicklung und -Betrieb
  • Vereinheitlichung von Prozess-Designs und Schnittstellen-Darstellungen

Einsatzbereiche

  • Projekt- / Prozessmanagement
  • Produktion / Supply Chain Management
  • Fertigung und Montage

Referenzen

Interessiert?

Unser Experte Alexander Roeder freut sich auf deine Nachricht!

JETZT KONTAKTIEREN

Du willst mehr erfahren?

Klick dich durch folgende Bereiche:

Erfahre hier mehr über unsere Leistungen und Lösungen.

Beispiele unserer erfolgreichen Arbeit zur Erhöhung der Wertschöpfung.

Lerne unser Team kennen.

Das macht uns aus - unsere Philosophie, Werte und mehr.


Nahaufnahme eines Bildschirmes auf dem Programmierbefehle stehen / Robotic Process Automation (RPA)

Robotic Process Automation (RPA)

Executive Summary

Robotic Process Automation (RPA) ist eine Technologie, die es Unternehmen ermöglicht, bestimmte Geschäftsprozesse automatisch mithilfe von Software-Robotern auszuführen. RPA-Roboter können wiederkehrende, regelbasierte und zeitaufwändige Aufgaben in verschiedenen Abteilungen und Bereichen automatisieren. Das bietet Unternehmen die Möglichkeit, Prozesse effizienter, fehlerfrei und rund um die Uhr auszuführen, was zu Kosteneinsparungen, höherer Produktivität und verbesserter Kundenzufriedenheit führt.

Ziele und Inhalte

Wertvolle Mitarbeiter-Ressourcen werden oftmals von wiederkehrenden, nicht-wertschöpfenden Aufgaben blockiert.

Zusammen mit unseren Kunden analysieren wir diese manuellen, standardisierten, sich wiederholenden, fehleranfälligen und zeitintensiven Aufgaben / Prozesse und optimieren sie durch die Implementierung eines Software-Bots.

Das sorgt für mehr Kapazität und Zeit für wertschöpfende Tätigkeiten und somit zufriedene Mitarbeitende und ein hohes Employer Branding!

Kundennutzen

Erhöhung der Produktivität sowie Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit durch:

  • Reduzierung von manuellen Fehlern in Prozessen
  • Transparente Messung der Prozessleistung
  • Schnellere Abläufe und höherer Durchsatz
  • Konstante und ständige Verfügbarkeit
  • Optimiertes Zeitmanagement, auch für vorbereitende Aktivitäten

Einsatzbereiche

RPA eignet sich für Aufgaben, die

  • repetitiv sind,
  • ein hohes Volumen betreffen,
  • manuellen Eingriff erfordern,
  • fehleranfällig und / oder zeitaufwendig sind.

RPA ist im gesamten Unternehmensumfeld einsetzbar

Referenzen

Interessiert?

Unsere Expertin Sabrina Röhl freut sich auf deine Nachricht!

JETZT KONTAKTIEREN

Du willst mehr erfahren?

Klick dich durch folgende Bereiche:

Erfahre hier mehr über unsere Leistungen und Lösungen.

Beispiele unserer erfolgreichen Arbeit zur Erhöhung der Wertschöpfung.

Lerne unser Team kennen.

Das macht uns aus - unsere Philosophie, Werte und mehr.


zu sehen sind zwei Laptops, dazwischen liegen Papiere, auf denen eine Person mit einem Stift etwas aufzeigt / Geschäftsprozesse Analyse & Dokumentation, Prozess-Modellierung

Prozess-Analyse & -Dokumentation

Executive Summary

Die Prozess-Analyse und -Dokumentation unterstützt Unternehmen bei der Analyse und Dokumentation von Geschäftsprozessen. Sie ermöglichen die Identifikation, Analyse, Verbesserung und Dokumentation von Geschäftsprozessen, um die Effizienz, Effektivität und Qualität von Unternehmensabläufen zu optimieren.

Ziele & Inhalte

Unser Ziel ist es, unsere Kunden bei der systematischen Untersuchung von Geschäftsprozessen zu beraten und zu unterstützen. So können Schwachstellen, Verbesserungspotentiale und Ursachen für mögliche Abweichungen zwischen dem IST- und SOLL-Prozess aufgedeckt werden. Basierend auf formulierten Prozess-Zielen wird die Leistungsfähigkeit der Abläufe analysiert und gegebenenfalls dokumentiert. Die Steigerung der Transparenz über den IST-Zustand stellt die Basis zur Identifizierung von Schwachstellen und zur Lokalisierung von Verbesserungspotentialen dar.

Kundennutzen

  • Bestandsaufnahme von Prozessen
  • Erkennung von Optimierungspotentialen und Problemen
  • Unterschiedliche Prozesse werden über die ihre Schnittstellen harmonisiert
  • Rollen werden identifiziert und gegebenenfalls harmonisiert

Einsatzbereiche

  • E2E-Prozessmanagement innerhalb eines Unternehmens
  • Identifikation der Prozesse durch Arbeit in kleinen Gruppen
  • Prozessoptimierung und Schnittstellenanpassung (bereichsübergreifend) in verschiedenen Funktionsbereichen großer Unternehmen
  • Prozessworkshops für jede Art von Prozessen (von der IST-Aufnahme bis hin zum fertig modellierten Prozess)

Referenzen

Interessiert?

Unser Experte Niklas Vogler freut sich auf deine Nachricht!

JETZT KONTAKTIEREN

Du willst mehr erfahren?

Klick dich durch folgende Bereiche:

Erfahre hier mehr über unsere Leistungen und Lösungen.

Beispiele unserer erfolgreichen Arbeit zur Erhöhung der Wertschöpfung.

Lerne unser Team kennen.

Das macht uns aus - unsere Philosophie, Werte und mehr.


ein Tisch von oben, auf dem mehrere Laptops, technische Geräte und Getränke stehen / Schulung Product Owner (SCRUM)

Product Owner (SCRUM)

Executive Summary

Die Schulung bereitet die Teilnehmenden darauf vor, die Rolle des Product Owners in einem agilen Entwicklungsteam erfolgreich auszufüllen. Sie deckt die Grundlagen des Produktmanagements, agile Prinzipien und Methoden, die spezifischen Aufgaben und Verantwortlichkeiten sowie Fähigkeiten in Anforderungsmanagement, Kommunikation, Produktstrategie und Zusammenarbeit ab. Praktische Übungen und Fallstudien können dazu beitragen, das Gelernte in realen Szenarien anzuwenden.

Lernziel & Inhalte des Trainings

In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden die entscheidende Rolle des Product Owners im SCRUM Team kennen und werden in das agile Produktmanagement eingeführt.

Die Aufgaben eines Product Owner gehen weit über die Verwaltung des Product Backlogs und das Schreiben von User Stories hinaus. Es geht vielmehr um Wertmaximierung, Visionserstellung / -vermittlung und Stakeholder-Management.

Die Teilnehmenden lernen, wie sie besser mit der Organisation, den Kunden und ihrem Team zusammenarbeiten können, um einen größeren Wert für das zu liefernde Produkt zu schaffen.

Kundennutzen

  • Fokus auf Wertschöpfung und ein produktbezogenes Mindset
  • Brückenbauen zwischen Geschäftsstrategie und Produktausführung
  • Steigerung der geschäftlichen Agilität durch den richtigen Einsatz eines Product Owner
  • agiles Arbeiten nach dem SCRUM-Framework

Zielgruppe

Die Schulung ist für Teilnehmende aus allen Branchen geeignet, die in Teams an der Lösung komplexer Probleme arbeiten.

  • Fachleute, die eine Karriere als Product Owner beginnen möchten
  • Product Owner mit einiger Erfahrung in dieser Rolle, die ihr Verständnis von Scrum und der Rolle verbessern möchten
  • SCRUM Master, die ein effektiver Coach sein wollen

Ein bereits bestehendes Verständnis der Grundlagen von SCRUM ist sinnvoll.

Mögliche Formate

All unsere Trainings bieten wir in Präsenz oder online an. Möglich sind darüber hinaus Inhouse-Schulungen.

Referenzen

Interessiert?

Unser Experte Stefan Bagger freut sich auf deine Nachricht!

JETZT KONTAKTIEREN

Du willst mehr erfahren?

Klick dich durch folgende Bereiche:

Erfahre hier mehr über unsere Leistungen und Lösungen.

Beispiele unserer erfolgreichen Arbeit zur Erhöhung der Wertschöpfung.

Lerne unser Team kennen.

Das macht uns aus - unsere Philosophie, Werte und mehr.